Über mich

Mein Name ist Monika-Maria Müller (*1951). Ich bin verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Neben meiner langjährigen Berufstätigkeit als Diplom-Finanzwirtin habe ich eine Ausbildung zur YOGA-Lehrerin absolviert und von 1997 bis 2008 Yoga-, und Entspannungstechniken unterrichtet. Seit Januar 2013 habe ich mich neu orientiert und arbeite nach meiner zweijährigen Ausbildung als begleitende Kinesiologin. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Health Kinesiologie, einer sinnvollen, bioenergetisch umfassenden Methode, über die ich Zugang zu allen anderen Arten der Kinesiologie herstelle und diese bei Bedarf in meine Sitzungen einbeziehe. Im März 2017 habe ich meine Begleitung um die trauerzentrierte Fachberatung erweitert (zertifizierte Ausbildung durch den Bundesverband Trauerbegleitung e.V.).

Ziel meiner Arbeit ist es, Menschen in ihren Lebensprozessen zu begleiten, deren inneres Gleichgewicht wieder herzustellen und zu erhalten. In meiner Arbeit bin ich den ethischen Grundsätzen des Verbandes DGAK e.V. verpflichtet.


Warum mache ich Kinesiologie ?

Es war schon immer meine Intuition und mein Herzenswunsch Menschen zu helfen. Bereits als Yoga-Lehrerin konnte ich diesen Herzenswunsch leben und verwirklichen. Anhand eigener Erfahrungen mit der Kinesiologie musste ich dann feststellen, dass wir erst durch die Anwendung der Kinesiologie andere Wahrnehmungsbereiche erschliessen können.

Persönliches Potential erkennen und nutzen

So kann ich Ihnen heute durch die Kinesiologie helfen, Ihr persönliches Potenzial zu erkennen und auch zu leben, denn die Kinesiologie-Methoden der HK und TK beziehen die neuesten Erkenntnisse über Bioenergie, Gehirnforschung und der Kommunikation im Körper mit ein.

Insgesamt ist diese Arbeit facettenreich und so vielfältig wie es Menschen gibt auf der Welt, denn: Mit kinesiologischen Balancen kann ich Menschen helfen die Auswirkung von Stress zu erkennen und dass SIE selbst diese Stressoren mit Hilfe der Health-Kinesiologie bearbeiten und lösen können. Mit kinesiologischen Balancen kann ich Menschen helfen den gestörten Energiefluss durch Stress, Gedanken, Gefühle, alte Erlebnisse oder äußere Faktoren bewusst zu machen und zu balancieren. Mit kinesiologischen Balancen kann ich Menschen helfen durch Resonanz mit dem körpereigenen Zellgedächtnis Wege zur Aktivierung unserer Selbstregulierungskräfte zu finden.

Feedback

Es ist eine Bereicherung für mich und macht mir immer wieder viel Freude, wenn Klienten/innen nach den Sitzungen von ihren Erfahrungen der Entspannung und Lösung berichten, wie z.B.:

Nach der Sitzung war ich gelassen und entspannt und in der Begegnung mit den „menschlichen Stressfaktoren“ konnte ich ruhig bleiben und einen sachlichen Überblick behalten, ohne in die alten Muster zu fallen.
Frau Angelika V.

Meine Bedenken wegen des kurzfristigen erneuten Umzugs konnten entstresst werden und ich hatte in der neuen Umgebung daraufhin keine Probleme mehr, mich rein zu finden und neue Kontakte zu knüpfen.
Herr Martin F

Die hochkommenden Stressthemen entsprechen der gegenwärtigen Situation und helfen mir im Alltag nach den Balancen gezielter und konkreter damit umzugehen.
Frau Claudia B.

Es ist immer wieder erstaunlich und bewundernswert, wie ehrlich der Körper ist.
Frau Sabine S.

Die Kinesiologie hilft mir mit mehr Selbstvertrauen meine Probleme im Alltag anzugehen.
Herr Heiko U.